Das Sonnenhoroskop

Die Sonne symbolisiert als zentrales Gestirn des Sonnensystems den zentralen Wesenskern eines Menschen. Ihre Position im Geburtsbild hat hohen Einfluß auf unser Ich-Bewußtsein, unseren Willen und über die Art und Weise, wie wir unser Leben gestalten.

Die klassischen Horoskope nach der Lehre der "astrologia judiciaria" führen das Lebensschicksal auf die Position von Sonne, Mond und den acht erdnahen Planeten im Moment der Geburt zurück.
Leider wird dabei außer Acht gelassen, daß der Einfluß der Sonne auf unser Leben um ein Vielfaches stärker ist, als der Einfluß der übrigen, wesentlich kleineren Planeten.

Denn die Sonne steht für die Selbstverwirklichung, das Lebenskonzept und den Weg, den wir einschlagen. Sie ist unsere innere Mitte; sie beeinflußt die langfristigen Ziele und das, was letztlich den "roten Faden" unseres Lebenswegs bestimmt.

Während also übliche Horoskope nur die Position der erdnahen Planeten innerhalb der "zwölf Häuser" berücksichtigen, gibt das Sonnenhoroskop Auskunft über den wesentlich bestimmenderen Einfluß der Sonnenkonstellation.



» weiter zur Geschichte des Sonnenhoroskops



Hilfe · Kontakt





Strahlungsaktivität der Sonne (Infrarotaufnahme der NASA)




Schematische Darstellung der Entstehung des Sonnenwindes (Aurora)




Der Aufbau der Sonne im Querschnitt (Quelle: NASA)